Vita




Elisa Unger wurde 1984 in Erfurt geboren. Später zog sie nach Berlin,
um Film und Postproduktion zu studieren.
Seither arbeitet sie als freischaffende Regisseurin, Autorin und Cutterin. Sie produziert und betreut neben eigenen Kurzspielfilmen und Musikvideos auch Dokumentarfilme. Momentan lebt sie in Österreich.




EXPERIMENT LEBENSLAUF

SZENENMIX


FILMOGRAPHY / written & directed

2017
HOMO RESTIS I Dokumentation I 30 min I PAROLEFILM
FEEL THE NEED Musikvideo I 04 min I VETTER_HUBER

2016
FUTURING OVERTURES Dokumentation I 30 min I TIME'S UP
TAKE ME Musikvideo I 03 min I VETTER_HUBER
DESERT SUN Musikvideo I 02 min I VETTER_HUBER
DREIZEHN JAHRE Kurzspielfilm I 10 min I PAROLEFILM

2015
MIND THE MAP Dokumentation I 16 min I TIME'S UP

2014
DAS GERINGSTE ÜBEL the least evil Dokumentation I 12 min
PAROLEFILM

2013
MITMISCHEN, EINMISCHEN, AUFMISCHEN! I Dokumentation
15 min I JUGENDFORUM WANNSEE

2012
BETTGESCHICHTEN I Werbespot I 02 min
PUNKTE & STREIFEN

2011
DREIEINHALB three and a half
Kurzspielfilm I 20 min I PAROLEFILM

2009
UNGEHEUER Kurzspielfilm I 04 min
FREMD IN MIR in foreign skin Kurzspielfilm
23 min I F.RAMBAUM PRODUKTION

2008
KASCHMIRWEIB Dokumentation I 22 min I L4 Institut
SELBSTSUCHT Pilotfolge Fernsehformat I 12 min I L4 Institut

2005
WER BIST’N DU Kurzspielfilm I 15min


FESTIVALS

2017
DREIZEHN JAHRE:
Crossing Europe Filmfestival im nationalen Wettbewerb I Österreich
MIND THE MAP:
Crossing Europe Filmfestival im nationalen Wettbewerb I Österreich

2015
DAS GERINGSTE ÜBEL:
DokumentART Festival im europäischen Wettbewerb I Deutschland
Berlin Short Film Festival I Deutschland

2013
DREIEINHALB:
15th Madurai Internat. Kurzfilm Festival 2013 I Indien
Filmfestival Münster im internationalen Wettbewerb I Deutschland
Toamna de Aur Filmfestival im intern. Wettbewerb I Moldawien
Portobello Filmfestival I London
Snake Alley Festival I USA
Film Corner in Cannes I Frankreich
Ljubljana International Short Film Festival I Slowenien
Cluij International Short Film Festival I Rumänien
Medienfestival in Tübingen I Deutschland
KAN – Festival I Polen
Mediawave Filmfestival im Internationalen Wettbewerb I Ungarn

2012
Erstausstrahlung von BETTGESCHICHTEN im Hamburger Kino Zeise
Erstausstrahlung von SECRET BAD GIRL auf Tape TV, VIVA, Pro7

2008
Gewinnerin im Wettbewerb BESTER WERBEFILM vom L4-Institut

2006
WER BIST’N DU:
Werkstatt für junge Filmer in Wiesbaden I Deutschland
Klappe – JugendFilmfestival I Österreich