KASCHMIRWEIB

"Leben ist Spüren. Es ist alles in meinem Kopf, aber ich habe es noch nicht anfassen dürfen".
Betrachtet wird die junge Filmamacherin Janin, die versucht in der Welt einen besonderen Platz für ihre Wünsche und Visionen zu finden.

"Life is a feeling. It's all in my head, but I haven't been allowed to touch it yet."
The young filmmaker Janin is portrayed, who tries to find a special place in the world for her wishes and visions.

Protagonistin - Janin Halisch
Buch & Regie - Elisa Unger
Kamera - Jörg Rambaum
Regieassistenz - Adolfo Kolmerer
Schnitt - Ronny Müller

© 2008 I ein poetisches Filmportrait I 23 min.

DVD



Filmstills

)